SPD 60 plus Ba-Wü

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 29.01.2018

Der "Wegweiser durch die Digitale Welt für ältere Bürgerinnen und Bürger" der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO) ist wieder verfügbar!

Dass das Internet als Informations- und Kommunikationsplattform auch älteren Menschen viel zu bieten hat, wissen auch „Späteinsteiger". Um ihnen eine Hilfe an die Hand zu geben, hat die BAGSO bereits vor zehn Jahren eine Broschüre erstellt, die ältere Menschen Schritt für Schritt auf ihrem Weg in die digitale Welt begleitet.

In der aktualisierten Auflage werden die Themen aufgegriffen, die für Neulinge im Internet – und zum Teil auch für Fortgeschrittene – von Interesse sind.

Die Broschüre kann kostenfrei bezogen werden beim

Publikationsversand der Bundesregierung
Postfach 48 10 09, 18132 Rostock
E-Mail: publikationen@bundesregierung.de
Telefon: 030 / 18 272 27 21
Telefax: 030 / 18 10 272 27 21

Veröffentlicht in Allgemein
am 13.01.2016

In manchen Verkehrsverbünden, so z.B. im Rhein-Neckar-Kreis, gilt ein Beförderungsverbot von sogenannten E-Scootern in Bussen und Bahnen des ÖPNV.

Dagegen protestieren verschiedene Behindertenverbände. Ein Urteil des OVG Schleswig-Holstein vom 20.11.2015 stellt klar, dass ein generelles Fahrverbot für Scooter-Nutzer gegen das Allgemeine Gleichbehandlungssgesetz verstößt.

Nun sind Verkehrsunternehmen und das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur in der Pflicht, Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

Veröffentlicht in Allgemein
am 12.01.2015

Die SPD 60 plus Baden-Württemberg trauert um ihr Landesvorstandsmitglied Elfi Thompson, die, unfassbar für uns alle, plötzlich und unerwartet am 9. Januar 2015 verstorben ist.

Mit großem Engagement hat sie sich ihren vielfältigen Aufgaben gewidmet. Die Belange der älteren Generation waren ihr ein großes Anliegen. Ihr Tod hinterlässt eine schmerzhafte Lücke. Wir werden sie sehr vermissen.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 18.03.2013

Der Landesvorstand der SPD 60 plus hat eine Neuauflage seiner Broschüre "Erfahrung schafft Zukunft" veröffentlicht und bietet darin ein breites Themenspektrum in unterschiedlichen Veranstaltungsformen an.

Veröffentlicht in Allgemein
am 08.10.2008

In einem Brief an die Kreisvorsitzenden bittet die Landesvorsitzende der SPD 60 plus Baden-Württemberg, Dr. Konstanze Wegner, darum, bei der Aufstellung der Kommunalwahllisten auch Seniorinnen und Senioren auf aussichtsreichen Listenplätzen zu berücksichtigen, da die Kommunalparlamente nicht auf das Wissen und die Erfahrung dieser Bürgerinnen und Bürger verzichten können. Der Bundesvorstand der SPD 60 plus hat dazu einen entsprechenden Beschluss verabschiedet.