SPD 60 plus Ba-Wü

 

Bundeskonferenz AG 60 plus

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Aschaffenburg1

Konstanze Wegner als Beisitzerin im Bundesvorstand der AG 60 plus deutlich bestätigt

Auf der Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Seniorinnen und Senioren (AG 60 plus) am 24. und 25. August 2007 in Aschaffenburg wurde Konstanze Wegner aus Mannheim, Landesvorsitzende der AG 60 plus Baden-Württemberg, mit dem besten Wahlergebnis als Beisitzerin in den Bundesvorstand wiedergewählt. Sie erhielt über 80 Prozent der Stimmen.
Neue Bundesvorsitzende der AG 60 plus ist Erika Drecoll (Mecklenburg-Vorpommern), zu ihren Stellvertretern wurden Ruth Brand (Nordrhein-Westfalen) und Rudolf Herbers (Hamburg) gewählt.
Schwerpunkte der Antragsberatung waren das SPD-Grundsatzprogramm und die Pflegeversicherung. Ein vom Landesverband Baden-Württemberg eingebrachter Antrag gegen die Privatisierung der Deutschen Bahn wurde mit großer Mehrheit beschlossen.